Ignatz

Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Geboren: September 2021
Im Tierheim seit: 07.10.2021

Fundkatze

 

 

 

 

Zur Begrüßung gibt Ignatz artig das Pfötchen ;-)

 

  

 

Katerchen Ignatz wurde mit ca 4 Wochen mitten auf der Bundesstraße sitzend von einer lieben Frau gerettet und zu uns gebracht. 

Von Anfang an war er unkompliziert, fügte sich schnell ein und war einfach zum lieb haben. Aus dem kleinen Fellflausch mit seinen markanten Kulleraugen ist inzwischen ein stattlicher junger Kater geworden.

Er ist aufgeweckt, wünscht viel Aufmerksamkeit und klettert dabei auch gern mal auf den Rücken oder Arm. Der Jungspund sucht den Körperkontakt. Ein bißchen strotz er gerade vor jugendlichem Übereifer, und sein Spielen wirkt daher manchmal etwas rabiat. Er meint es aber nie böse. 

Ignatz benutzt fein seine Katzentoilette. Er kann sich auch mal alleine beschäftigen, dabei zeigt er eine Vorliebe für jegliche Art von Kisten. Auch Intelligenzspielzeug in Verbindung mit Snacks ist ihm nicht fremd. Allerdings geht ihm die Nähe zu uns Menschen bei weitem vor. Wer möchte seinen Alltag mit diesem munteren Kater bereichern? 

   

 

Ignatz bei seiner Ankunft im Tierheim