Tiba

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 2014
(lt. rumänischem Impfpass 18.10.2012
)
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 07.10.2021
Schulterhöhe: 60 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 33 kg


 

 

Können diese Kulleraugen überzeugen?

Unsere Tiba kommt ursprünglich aus einer Tötungsstation in Rumänien. Was sie dort erlebt hat, möchte sich keiner vorstellen müssen. Bei uns zeigt sie sich sehr dankbar und vorbildlich. Am Morgen kommt sie freudig aus ihrem sauberen Haus und begrüßt uns mit Schwanzwedeln. Gern setzt sie sich, während wir eigentlich arbeiten müssten, vor uns und fordert ihre Streicheleinheiten. Ganz dürfen wir unsere Arbeit aber nicht vergessen, das bedeutet dann für Tiba das sie auch arbeiten muss. Schon geht es los mit der Gartenarbeit, es könnte ja sein die Zweibeiner brauchen noch ein bis zwei Löcher, falls Blümchen eingepflanzt werden sollen. Ein Beet gehört aber nicht ins Hundegehege, das sagen wir ihr dann und sie hört auf. Geschafft von der Arbeit legt sie sich meist auf ein ruhiges Fleckchen. Im Tierheimalltag gehen viele Menschen ein und aus. Auch um das Gelände herum ist immer Leben in Form von Spaziergängern, anderen Tieren, Traktoren. Das entgeht Tiba natürlich nicht, und damit wir das auch wirklich mitbekommen, gibt sie uns durch aufmerksames Bellen Bescheid. Wahrscheinlich hofft sie, das, jemand zu ihr kommt und mit ihr Gassi geht. An der Leine läuft Tiba sehr gut, somit macht der Spaziergang Mensch und Hund gleichermaßen Spaß. Kommt Tiba dann nach Hause und es ist eine Katze im Haushalt, kann es passieren, sie legt sich direkt mit ins Katzenkörbchen. Bei dem prächtigen Fell hätte die Katze sogar eine sehr gemütliche Kuschelkumpeline. Tiba hat durch ihre Größe ein leichtes Spiel, uns Küsschen zu geben, Kinder im neuen Zuhause sollten also schon älter und standfest sein. So lieb und so ruhig Tiba auch ist, hat sie natürlich einen eigenen Charakter entwickelt, der sie durch die wahrscheinlich schwere Zeit in Rumänien gebracht hat. Sie braucht Konsequenz, Erfahrung und noch ein wenig Erziehung. Möchten sie Tiba einen ruhigen, durch Regelmäßigkeiten geordneten und liebevollen Platz geben, wo sie endlich ankommen kann? Dann melden sie sich bei uns, um sie kennenzulernen.

 

 

 

  

  


 Tibas Beschreibung aus Rumänien