Stanleysittich

 

Dieser hübsche Kerl wurde im Januar 2019 aus Zeitmangel bei uns abgegeben. Leider konnte man uns nicht viel über den Sittich sagen, der die letzten 5 Jahre dort ohne Partner in einer Gruppe Wellensittiche gelebt hat. Man konnte uns vorab telefonisch auch keine Auskunft geben, um welche Sittichart es sich handelte. Da muss man sich schon wundern, das die Leute fünf Jahre lang ein Tier in ihrer Obhut haben aber nicht einmal wissen, um welche Art es sich handelt. Über die Ringnummer fanden wir letztlich heraus, dass der kleine Piepmatz 2005 geboren wurde. Leider mussten wir in diesem Zuge seine Krallen kürzen, da sie zu lang waren und er Schwierigkeiten beim greifen hat. Weiterhin konnten wir feststellen das er nicht handzahm ist und gut fliegen kann. Die von uns angebotenen Apfelhälften nimmt er sehr gern. Regelmäßig, wenn wir im Nachbarraum Hundefutter zubereiten, beginnt er sein kleines Konzert. Die Restliche Zeit des Tages bleibt er stumm. Vielleicht ist dies ein Zeichen der Vereinsamung aufgrund des Partnermangels. Für den hübschen Hahn suchen wir dringend eine neue Bleibe, wo er nie mehr allein sein muss.