Max
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geboren: 15.07.2006
Im Tierheim seit: 17.09.2019
 
 
 Abgabekatze
 
 

Ein ganz lieber Geselle stellt sich Ihnen hier vor: sein Name lautet Max. Er wurde einst zusammen mit seiner Schwester Maxi bei uns abgegeben. Dann war Beiden das Glück hold und sie wurden auf gute Plätze vermittelt. Max lebte 2 Jahre glücklich bei einer Seniorin in einem gemütlichen Haus. Leider wurde die Omi jetzt sehr krank und wird vermutlich im Pflegebett bleiben müssen. Sie kann Max leider nicht mehr versorgen, also musste der Kater zurück ins Tierheim.

Wir quartierten den Hübschen in unserem Büro ein, damit er die Trennung und den Umzug bestmöglichst verkraftet. Max ist ja auch schon 13 Jahre und alte Bäume....

Zum Glück scheint sich der liebe Kerl wohlzufühlen. Er frisst gut, sucht unsere Nähe und genießt die Streicheleinheiten.  Er liebt erhöhte Schlafplätze, von denen aus er alles überblicken kann. Aber auch auf einem weichen Sofa hält er gern Siesta, so war es bei seiner Omi. Max ist ein ruhiger stubenreiner Kater, sanftmütig und bildhübsch. Mit seinen Artgenossen kommt er zurecht, hätte aber nichts dagegen, wieder der alleinige Prinz in seinem neuen Reich zu sein. Max lässt sich problemlos bürsten und auch tragen. Außerdem ist er kinderlieb. Ein ruhiges Zuhause ohne Hunde, aber mit gesicherten Freigang wäre für reifen Kater wirklich famos. Wir sind uns sicher, dass er sich auch in reiner Wohnungshaltung wohlfühlt, wenn er viel Zuneigung genießen kann und wenigstens ein eingenetzter Balkon zur Verfügung steht. Wo darf Max wieder richtig glücklich sein?