Lena

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 23.04.2020
Im Tierheim seit:
23.06.2021

Abgabekatze
Wohnungskatze

 

Die hübsche Lena ist ein kleiner Engel in Katzengestalt. Super zutraulich und freundlich zu jedermann. Dennoch hat die zierliche Mieze eine ziemlich traurige Vorgeschichte. Lena wurde in der Nähe der polnischen Grenze gefunden. Ihr geschwollenes Gesäuge verriet, dass sie Kitten bekommen haben musste, doch die Finderin beobachtete genau und konnte keine Babys ausfindig machen. Vermutlich waren sie verstorben, weswegen Lena auch keine anstalten machte sie zu suchen. Da die Milch nicht gesäugt wurde, bekam Lena rasch entzündete Zitzen, was mit Medikamenten unterbunden wurde. Und wie die Natur es so wollte setzte kurz darauf wieder die Rolligkeit ein. Um weiteren Katzenleid durch ungewollte Vermehrung einhalt zu gebieten, ließen wir Lena kastrieren. Zu jeder Zeit war sie ein lieber, angenehmer Patient und Freund. Lena spielt sehr gern aber noch viel lieber kuschelt sie. Man kann kaum ein ordentliches Foto von ihr machen, weil sie am liebsten die ganze Zeit schmusen möchte. Wir haben die Beobachtung gemacht, dass sie lieber Trockenfutter als Nassfutter frisst. Ansonsten lässt sie sich gern tragen und ist natürlich auch perfekt stubenrein. Wer Lena an seiner Seite weiß, hat gewiss einen Hauptgewinn gezogen.