Suki

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 18.08.2018
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 07.12.2020
Schulterhöhe: 30 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 7 kg


 

Den kleinen Hundemann Suki legte uns die rumänische Tierschützerin Georgiana ans Herz. Über seine Vorgeschichte wissen wir nicht viel, außer dass er aus Rumänien stammt, ca. 2 Jahre alt sein soll und lieb ist. Manchmal kommt er uns vor wie ein kleiner Zirkushund. Er springt hoch, dreht sich, klettert auf den Schoß, er ist wirklich witzig. Und da sind wir auch schon bei der Schwachstelle. Viele sehen nur den kleinen süßen Fratz mit den Knopfaugen. Dabei möchte er genauso behandelt und respektiert werden wie ein großer Hund. Sonst zeigt er schnell, dass er auch grollig werden kann. Suki ist klein und niedlich, meint Drohungen aber durchaus ernst. Eine Hundeerfahrenheit mit willensstarken Hunden setzen wir bei seinem neuen Zuhause deshalb voraus. Kleinere Kinder und Katzen sollten nicht im Haushalt sein. Mit Artgenossen verträgt sich der kleine Rüde gut, obwohl er dazu neigt diese einzuschränken. Wenn er einige Zeit alleine bleiben müsste, wäre das kein Problem. Er ist stubenrein, liegt auf seinem Hundebettchen oder spielt auch mal alleine, wenn ihm danach ist. Die Gesellschaft von Menschen ist ihm allerdings lieber. Gern möchte er sein Körbchen bei Menschen beziehen, die konsequent sind und ihn souverän durch den Alltag führen. Schafft man dies, brilliert Suki durch tadelloses Verhalten, kommt sofort bei Rückruf, setzt sich artig hin und wartet. Treppen läuft Suki auch prima, es könnte ja ein Highlight am Ende der Stufen auf ihn warten. Mit seiner jungen verspielten Neugier bringt er auf jeden Fall frischen Schwung ins Haus. Wer traut sich, diesen kleinen Hund mit dem Löwenherzen zu "bändigen"? 

 

  

 

 

 

 

 


 Suki in Rumänien