Romy

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 2014

Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 23.12.2020
Schulterhöhe: 33 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 7 kg


 

Diese kleine blonde Schönheit hat in ihrem Leben schon viel Unrecht gesehen. Eine psychisch kranke Frau hielt Unmengen von Hunden, die sich unkontrolliert vermehrten. Enge, Lärm und Gestank prägten Romys Alltag. Es ist also nicht verwunderlich, dass die niedliche Hündin manchmal etwas verschüchtert reagiert und diese Aufregung mit Bellen unterstreicht. Dabei ist sie, wenn man sie kennengelernt hat wirklich zuckersüß, krabbelt auf den Schoß und spielt auch sehr gerne. Sie kennt noch nichts von der Zivilisation und ist auf der Suche nach ruhigen, einfühlsamen Menschen mit einer übergroßen Portion Geduld, Toleranz und Liebe. Romy ist stubenrein und verträgt sich perfekt mit Artgenossen. Das gehen an der Leine klappt schon ein wenig, muss aber noch trainiert werden. Sie wird nur in eine ländliche verkehrsarme Umgebung vermittelt.

 

Romy und Diana

Suki und Romy