Paul

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 02.11.2013

Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 07.10.2021
Schulterhöhe: 55 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 30 kg


 

 

Der liebenswürdige Paul fand seinen Weg aus der Smeura zu uns. Der ruhige Rüde hat es nicht leicht im Leben gehabt. Zumindest erzählen uns seine geschundenen Knochen diese Geschichte. Auf unsere Beobachtung hin, dass Paul so schwer aufsteht, wurde ein Röntgenbild angefertigt ist. Auch jemand ohne medizinische Vorkenntnisse hätte erkannt, dass Pauls Oberschenkelknochen nicht in Ordnung so aussieht. Mehrere Brüche die völlig vogelwild zusammengewachsen sind. Doch irgendwie kommt Paul klar und seppelt seine Runden über unseren Hof. Zudem hat er eine Schädigung am Herzen, vermutlich durch Herzwürmer verursacht. Er ist verträglich mit seinen Artgenossen, schätzt es aber, wenn ihm niemand zu sehr auf die Pelle rückt. Besucher meldet er durch bellen an, bleibt aber freundlich. Paul geht artig an der Leine, darf aber aufgrund seines Herzens nicht allzuviel Gassi gehen. Aber das braucht der ruhige Knuddelhund auch nicht. Eine warme Stube, wo er (genau wie bei uns) immer mitten im Weg liegt, damit keiner vergisst ihn zu streicheln, und einen Garten wo er seine kleinen Ründchen dreht würde ihm vollkommen reichen. Nur beim Futter steigt Pauls Puls in die Höhe, da wird er richtig mobil, versteht aber auch hier die ihm gesetzten Grenzen. Paul ist bei uns stubenrein und benimmt sich ansonsten tadellos. Wer ein gutes Werk an einem armen, artigen Hund tun will, der möge bitte ganz unten auf "Direktkontakt zum Tierheim" klicken und seine "Bewerbung" für Paul absenden. 

 

 

 

 

   


Pauls Beschreibung aus Rumänien