Andrew

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 12/2005
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 29.06.2017
Schulterhöhe: 56 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 28 kg


Andrew, der alte Zottelbär, hat so viele Jahre seines kleinen Lebens im Tierheim vergeuden müssen. Genau neun Jahre verlorene Lebenszeit - es ist unfassbar!

Allein dieser Fakt muss uns Menschen doch Impuls genug sein, dem Grauschnäuzchen nun eine schöne Zeit zu bereiten und ihm zu zeigen, was es bedeutet, ein geliebter Hund zu sein, in einer gemütlichen Wohnung zu schlummern, schöne Spaziergänge zu machen. Es wird höchste Zeit dafür!

Andrew ist manchmal etwas grummelig, aber das ist schon sein einziger "Fehler". Ihm ist das Miteinander mit den Artgenossen oft zu viel, dann dreht er um und legt sich in sein Körbchen.  Er wäre so gern allein mit seinen Menschen und nicht immer einer von vielen. Obwohl man sagen muss, dass Andrew mit allen Hunden klar kommt. Er sagt ihnen, was seine "Vorstellungen" sind und dann klappt es. An Veränderungen findet der Wuschel keinen Gefallen. Wenn ein Mitarbeiter mal eine Kapuze auf hat oder eine Sonnenbrille, so kann er auf Andrews Unmutsbekundung schon warten. Wir schmunzeln oft darüber, denn es ist nur ein schauriges Knurren, mehr nicht.

Andrew ist tadellos stubenrein, bleibt vorbildlich artig allein, geht angenehm an der Leine. Sein großes Blutbild weißt für sein Alter gute Werte aus, die Organe und das Herz arbeiten beanstandungsfrei. Andrew benötigt weder Medikamente noch Spezialfutter. Es wäre also keine zusätzliche Mühe oder Belastung, wenn Sie dem alten Herrn ein schönes Plätzchen bei Ihnen bieten würden. Er wäre einfach nur da und vollkommen happy. Wann ist es endlich soweit?

 


    Andrew in Rumänien